Superuser

Autor Thema: Hallo aus Sernow  (Gelesen 14133 mal)

Visualev

  • Gast
Re: Hallo aus Sernow
« Antwort #30 am: 09. September 2013, 17:00:55 »
moin moin

hmm nun wirds wirklich offtopic aber weist du was genau dein bekannter macht? also welche technik, selbstgebaut, oder gekauft? ich bastel gerade mit plattenwärmetauschern ein wenig herum aber bin nicht so sehr begeistert aber das liegt wohl an dem -noch- nicht vorhandenen "wissen" ;)

grüße

tassilo

Du würdest doch fast ein Kohlekraftwerk ersetzen!  ;)

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX-Fans

Re: Hallo aus Sernow
« Antwort #30 am: 09. September 2013, 17:00:55 »

Offline tassilo

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 566
    • Profil anzeigen
Re: Hallo aus Sernow
« Antwort #31 am: 10. September 2013, 10:54:28 »
moin moin

naja z.Zt. verbrauchen wir "nur" 10kw/h am tag. alles zusammen, hof, haus, computer, etc pp. habe mir -ich erwähnte meinen spieltrieb schon oder- einen "energy meter" direkt hinter dem haupt-hausanschluss klemmen lassen der per s0 bus sagt wieviel strom entnommen wird. finde ich superpraktisch son teil und kostet nicht die welt. habe unter 100 euro für einbau+gerät gezahlt.  das gerät einzeln gibts ab 40 euro aber ich dachte mir an die "dicken kabel" lass ich doch lieber einen "fachmann"...


Offline Tschokko

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2325
    • Profil anzeigen
    • tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!
Re: Hallo aus Sernow
« Antwort #32 am: 10. September 2013, 11:03:02 »
naja z.Zt. verbrauchen wir "nur" 10kw/h am tag. alles zusammen, hof, haus, computer, etc pp.
Was unter 4000 kWh im Jahr macht... das finde ich extrem niedrig für ein Haus mit mind. 2 Personen. Da komm ich Leben nicht hin! Da müsste ich definitiv auf den Hobbybetrieb gänzlich verzichten und sehr sparsam bzw. bewusst mit dem Strom umgehen.

Gruß
Tschokko
RISC = Really Invented by Seymour Cray?
tschokko.de - Server, Storage, Netzwerk und weiße Katzen!

Offline DanielW

  • Unix Junior
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: Hallo aus Sernow
« Antwort #33 am: 10. September 2013, 15:11:37 »
Das Ding sah so ähnlich aus wie eine Einbauklimaanlage, wenn ich mich recht entsinne.

Hier ist ein Link, der weiterhelfen kann :

http://www.energiesparen-im-haushalt.de/energie/storage/sites/waermetauscher.html

Ich kann aber meinen Bekannten auch noch einmal nach Einzelheiten fragen.

Viele Grüße,

Daniel




moin moin

hmm nun wirds wirklich offtopic aber weist du was genau dein bekannter macht? also welche technik, selbstgebaut, oder gekauft? ich bastel gerade mit plattenwärmetauschern ein wenig herum aber bin nicht so sehr begeistert aber das liegt wohl an dem -noch- nicht vorhandenen "wissen" ;)

grüße

tassilo