Autor Thema: [ia64] der letzte sargnagel?  (Gelesen 4087 mal)


unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX-Fans

[ia64] der letzte sargnagel?
« am: 03. Dezember 2014, 09:19:30 »

Offline M.K.

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 618
    • Profil anzeigen
Re: [ia64] der letzte sargnagel?
« Antwort #1 am: 07. Dezember 2014, 01:26:19 »
http://www.heise.de/newsticker/meldung/HP-Superdome-X-und-NonStop-X-mit-Xeon-statt-Itanium-2473297.html

beste grüße, alex

na hoffentlich bleibt einem bei IBM ein solcher Abstieg erspart -
die haben ihren x86er Krempel ja abgestossen.
Jetzt geht nur noch mit p & z Augen zu und durch - oder gar keine Hardware mehr.

freeman

  • Gast
Re: [ia64] der letzte sargnagel?
« Antwort #2 am: 07. Dezember 2014, 23:50:15 »
... oder gar keine Hardware mehr.

ich denke das wird kommen, früher oder später.

Offline M.K.

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 618
    • Profil anzeigen
Re: [ia64] der letzte sargnagel?
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2014, 01:48:27 »
... oder gar keine Hardware mehr.

ich denke das wird kommen, früher oder später.
Ist halt nicht grade hilfreich, dass die neue Chefin aus der Softwareecke kommt
und vermutlich kein allzu grosses Herz für eigene Hardware hat.
Falls es soweit kommen sollte, macht eher z als p das Licht aus.
Aber erstmal wollen sie doch noch Supercomputer auf Basis Power9+GPU bauen.
Ob sie da nicht das Fell des Bären verkaufen noch bevor der geboren ist?

freeman

  • Gast
Re: [ia64] der letzte sargnagel?
« Antwort #4 am: 09. Dezember 2014, 12:17:28 »
also ich denke p9 kommt noch, aber danach?
denke eher das der host überleben wird, dank code aus den 60ern :D ...

bez. hpc: waren das nicht p8 mit nvlink?

grüße

Offline M.K.

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 618
    • Profil anzeigen
Re: [ia64] der letzte sargnagel?
« Antwort #5 am: 09. Dezember 2014, 23:11:56 »
also ich denke p9 kommt noch, aber danach?
denke eher das der host überleben wird, dank code aus den 60ern :D ...
so meinte ich das auch: z überlebt p und macht das Licht aus :-)
Aber die Rückwärtskompatibiiltät bis in die Steinzeit ist doch eher ein Mythos, oder?
Irgendwelche Brüche gab's auch, zB beim Übergang 24 -> 31 bit (RMODE/AMODE)
in den 1980ern, wimre.
z hat halt den Vorteil dass es in einer Art Parallelwelt existiert,
während p sich mit dem x86er Pöbel herumschlagen muss.
bez. hpc: waren das nicht p8 mit nvlink?
Nee, gurgel mal nach "Summit" und "Sierra", die sollen mit P9 laufen, in 2017.