Autor Thema: Data General Systeme (AViiON 88k)  (Gelesen 4075 mal)

Offline Jerry

  • Administrator
  • Unix Bachelor
  • *****
  • Beiträge: 206
  • Kein OS ohne X ;-)
    • Profil anzeigen
Data General Systeme (AViiON 88k)
« am: 02. März 2006, 11:29:08 »
Moin,

wie ich vielleicht schonmal erwähnt habe, waren einige meiner ersten wirklich ernsthaften Erfahrungen mit Unix-Systemen auf Data General AViiON Systemen (im wesentlichen DG/UX 3.20 auf einer AViiON 320 wenn ich die Typenbezeichnung recht erinnere). Für damalige Verhältnisse (1991) war das Ding ein echtes "Geschoß" - 2 M88k-CPUs mit unglaublichen 17 MIPS pro Stück, sowie für damalige Verhältnisse absolut überdimensionierte 64MB RAM...

Was mich am meisten fasziniert hat, war die damals bei DG/UX vorgesehene Möglichkeit, Plattenpartitionen quasi im laufenden Betrieb zu vergrößern und zu verkleinern (naja, eingeschränkt, aber jedenfalls eine völlig neue Erfahrung zum damals üblichen "from scratch" installieren anderer Systeme bei Plattenerweiterungen).

Irgendwie find ich über das System allerdings heute recht wenig Infos. Hat noch jemand von Euch damals oder in der Zwischenzeit mit Data General Maschinen gearbeitet und weiss, wie sich das System weiterentwickelt hat? Zu den Maschinen gab's damals auch schon recht fortschrittliche RAID-Systeme von DG, bis hin zu einem Tape-Array (auf DAT-Basis), dessen tieferer Sinn sich mir zwar nicht so ganz erschlossen hat...

Wäre halt schön, sich darüber nochmal auszutauschen, und noch schöner, wenn sich zeigt, dass irgendwo so ein Hobel rumsteht und einen neuen Besitzer sucht... (es gab auch eine Pizzabox-AViiON auf 88k-Basis, die wäre zum "Hinstellen und Erinnerungen pflegen" grad so gut...)

Ich freue mich auf Hinweise und Fachsimpeln.

Jerry
UNIX is user-friendly - once it has decided who its friends are ;)

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX-Fans

Data General Systeme (AViiON 88k)
« am: 02. März 2006, 11:29:08 »

Offline Ebbi

  • Global Moderator
  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2413
  • Ubergeek
    • Profil anzeigen
Re: Data General Systeme (AViiON 88k)
« Antwort #1 am: 02. März 2006, 12:28:15 »
Hi Jerry,

schon mal in München bei www.cray-cyber.org angefragt? Das wäre meine erste Anlaufstelle für solche Fossile.

mp2k

  • Gast
Re: Data General Systeme (AViiON 88k)
« Antwort #2 am: 04. April 2006, 09:47:36 »
Hallo !

Ich habe vor etwa 11 Jahren den ersten Kontakt mit Data General Maschinen gehabt. Als Entwicklungssystem hatten wir eine (5)500 Aviion mit 88K Prozessor, Tokenring Adapter (auf VME-Bus Basis) und 80MB Hauptspeicher. (Die Maschine habe ich samt Doku erworben und möchte die gerne abgeben. Bei Interesse bitte melden.)
Falls es irgendwelche Fragen gibt, stehe Ich gerne zur Verfügung.
Die "Produktions" Maschinen waren dann 4 Prozessor Maschinen mit sehr viel Speicher und vielen RAID Arrays (ich glaube 4) mit insgesamt sagenhaften 500 GB. Als Backend gab es noch 4 MO Jukeboxen mit jeweils 200 Slots ....

Mir hat die Möglichkeit die Filesystemgrösse im laufenden Betrieb zu verändern (vergrössern und verkleinern) immer sehr gut gefallen. Zudem liefen die Rechner extrem stabil.