Superuser

Autor Thema: HP war schon immer etwas anders  (Gelesen 6263 mal)

raserudi

  • Gast
HP war schon immer etwas anders
« am: 15. September 2005, 10:23:56 »
Hallo Leute,
bin ein völliger UNIX-Dummuser und habe eine HP9000 J210 Maschine (ohne irgendwelche Unterlagen) bekommen. Keine Ahnung was drin, dran oder drum rum ist. Zumindest tut sich etwas, wenn ich dieses Gerät einschalte. Da ich mich PC-Technisch so einigermassen durchs Leben schlage, suche ich jetzt alles Mögliche an Informationen zu diesem Gerät. Vor allem dürfte interressant sein, ob auf dieser Maschine Linux läuft.
Mit besten Grüssen

unixforum.net - Der Treffpunkt für UNIX-Fans

HP war schon immer etwas anders
« am: 15. September 2005, 10:23:56 »

Offline Jerry

  • Administrator
  • Unix Bachelor
  • *****
  • Beiträge: 206
  • Kein OS ohne X ;-)
    • Profil anzeigen
Re: HP war schon immer etwas anders
« Antwort #1 am: 15. September 2005, 13:57:38 »
Hi und herzlich willkommen erst mal,

unter http://www.parisc-linux.org/index.html findest Du Linux-Infos (leider nur auf englisch) zu PA-RISC basierten Kisten wie auch Deiner HP. Die J210 scheint schon ein ganz netter "Hobel" zu sein, auf dem sich das Rumspielen sicherlich lohnt. Ich hatte mal ein PARISC-linux auf eine 735/125 (verwandte Workstation, aber älterer Bauart) angetestet aber leider zuwenig Zeit und die falsche Peripherie um wirklich was draus zu machen.

Ansonsten soll aber HP/UX auch durchaus mal einen Probelauf wert sein - und m.W. müsste auf der Maschine auch ein NextStep 3.3 tun, wenn Du es irgendwo auftreiben kannst ;)

Gruß

Jerry
UNIX is user-friendly - once it has decided who its friends are ;)

Offline Ebbi

  • Global Moderator
  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2413
  • Ubergeek
    • Profil anzeigen
Re: HP war schon immer etwas anders
« Antwort #2 am: 15. September 2005, 15:15:10 »
Schau mal hier: http://www.openpa.net/systems/j-class.html
Dort findest auch viele wertvolle Informationen.

madze

  • Gast
Re: HP war schon immer etwas anders
« Antwort #3 am: 16. September 2005, 21:42:11 »
Moinsen,

noch nen HP Anwender hier, korregt. Das lob ich mir. :-)

Jo und wenn du dann openpa.net ausgesaugt hast, kannste hier weiterfragen, hier sitzen lauter kompetente Leute :-)

Also HP/UX ist ne feine Sache, auch wenn wir immer wieder fluchen. Ich vertrete ja die Meinung, dass auf eine RISC Maschine kein Linux, sondern das Orginal OS des Hersteller gehört.

Gruss Matze

Offline Sparky

  • Unix Guru
  • *****
  • Beiträge: 2255
  • HyperSPARC ! Das fetzt......
    • Profil anzeigen
    • HyperSTATION
Re: HP war schon immer etwas anders
« Antwort #4 am: 16. September 2005, 23:10:36 »
Naja,
ich hab auch zwei HP´s...
- 712/80
- J2240
Demnächst :
www.cadcard.de
Außergewöhnliche Grafikkarten für CAD.